Psychosomatische Versorgung in Deutschland – Vorbild für Europa

Die Psychosomatische Medizin in Deutschland ist vorbildlich! Das differenzierte Versorgungssystem deckt die Behandlung psychosomatischer Erkrankungen sowohl in der Breite über die psychosomatische Grundversorgung ab, als auch in der Tiefe mit hochspezialisierter Therapie schwerer psychosomatischer und psychischer Erkrankungen durch Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Fachärzte mit Zusatztitel Psychotherapie.

 Der Vorstand der DGPM-Bayern veröffentlichte hierzu einen Artikel in der Zeitschrift “Die BKK”. Lesen Sie hier weiter: Psychosomatik_Die_BKK_2013_04